Galerie
Wer ist online
Wir haben 3 Gäste online
Start Lyrik

Im Restaurant

                                                                                                          12/2009   

                                                                            Wortpauschale entgeistert

Stimmen schütter gefaltet                                    Zerdrückt    

in diesem Raum. Bestecke                                  Der Tod entkernt

oder Gläser,nur so, sich kauft                             Im  Sprachgehäus

es, aber Endpunkte gehalten.                            So lässt sichs leben 

Menschen ohne Verwandtschaft

lose Gereiztheit zwischen den

Gängen.

Das Zittern

des Löffels

Erlösung.

 

Insel

Silberfolie Meer,sonnenbeworfen

in diesen Tag der lichthell

ohne Antwort stürzen Bilder

wieder zerfetzte Menschen in

Kabul oder ich weiss nicht wo

auch hier

wo Licht die Erde streichelt

wie in Kabul oder ich weiss nicht wo.

 

Reibungslos

Reibungslos streicheln Wolkenschatten

Mauern

der hechelnde Wind jagdt sie atemlos

Sanglos besteht er nicht auf Leben

Behausungen als Widerstand,doch

unsere Zeit längst abgelaufen

Zwecklos die Dornenhecke,dahinter

dröhnt der Einschlag für Gezeichnete,

Hämmern Bagger den schrundigen Fels.